Krug – „fat lava“ von André Louis Freymond (August 2015)

undefined

Die meisten Arbeiten des  Schweizer Keramikers Andre Louis Freymond (1923-2011) sind in den 50er und 60er Jahren entstanden. Die Arbeiten aus den 50er Jahren zeigen oft biomorphe Formen oder Objekte mit „fat lava“ Glasuren. Seine Glasuren sind einzigartig, vielfach in zarten Pastellfarben und einer unglaublichen Struktur. Man muss diese selbst in den Händen halten, um dies zu spüren.

Nach seiner Ausbildung arbeitete André Freymond einige Zeit bei Arnold Zahner (Rheinfelden) und eröffnete 1948 sein eigenes Studio in Böckten bei Sissach.

André Freymond signierte seine Werke gut erkennbar mit vollem Namen oder dem Baslerstab zwischen seinen Initialen.

 

Online Verzeichnis von Schweizer Keramik Signaturen, Pressmarken und Keramikstempel der Schweiz,  free Online Datenbank - Gratis (C) by Antik und Rar

Der hier vorgestellt Krug ( Höhe 20.5 cm) ist eine typische „fat lava“ Arbeit aus der Hand dieses begnadeten Keramikers.   Er überzeugt durch seine wohldurchdachte Form und die eingangs beschriebene, einzigartige Glasur.