Antik - Blog

Wie man eine Bronze-Patina restauriert

Sie haben eine Bronzefigur, deren Patina unansehnlich geworden ist und möchten diese restaurieren. Sie können dafür viel Geld ausgeben – oder Sie machen es selber. Mit dieser Schritt für Schritt Anleitung gelingt Ihnen dies ganz sicher.

weiter lesen

St. Galler Konventssiegel

Bisher waren sechs St.Galler Konventssiegel bekannt. Das jüngste, erstmals 1293 belegt, wäre demnach während  nahezu 500 Jahren in Gebrauch gewesen, eine lange Zeit! Das Stiftsarchiv St.Gallen bewahrt den originalen Stempel dieses Siegels auf (Im Folgenden wird dieser Stempel als Nr. 7 bezeichnet). Er wurde als hervorragendes Kleinkunstwerk der Hochgotik betrachtet und .....

weiter lesen

st.Galler Konventssiegel, Siegelstempel, Petschaft, hochgotisches Kleinkunstwerk St.Galler Konventssiegel

Chinesisches Porzellan - so geht das

Der eindrückliche Kurzfilm zeigt die Herstellung von chinesischem Porzellan. Vom Abbau über die Aufbreitung des Rohstoffes bis zum fertig gebrannten Kunstwerk.

Film anschauen

7 Insider-Tipps für Antiquitäten-Sammler

1. Spezialgebiet aussuchen – Erfolgreiche Kunstsammler fokussieren sich auf ein Spezialgebiet. Trotzdem schadet es nicht, wenn Ihr Wissen breit gefächert ist. Damit und mit einem guten Netzwerk zu andern Sammlern und seriösen Antiquitätenhändlern werden Sie Erfolg haben.

2. Langfristig denken – kaufen Sie jetzt Kunst und  Antiquitäten die Ihnen gefallen, auch wenn .....

weiter lesen

Margrit Linck, Kanne, Krug Es lohnt sich Keramik von Margrit Linck-Daepp zu sammeln

Warum es sich rechnet jetzt Asiatika zu sammeln

Es tönt wie ein Märchen, jemand kauft auf dem Flohmarkt eine alte Schale „für ein Apfel und ein Ei“. Nach einiger Zeit bringt er diese in ein Auktionhaus, lässt die Schale versteigern und erhält 2,2 Millionen dafür.

Nein, es ist kein Märchen, sondern 2012 bei Sotheby’s in New York tatsächlich geschehen. Genauso wie die unglaubliche Geschichte von der Familie, die eine blauweisse Vase seit Jahrzehnten als Türstopper gebrauchte. Diese 2013 bei Sotheby’s versteigern liess und dafür über 1,3 Millionen Dollar erhielt, was den Schätzwert des Auktionshauses um mehr als ½ Million übertraf.

Chinesische Antiquitäten erzielen in den vergangenen Jahren Rekordpreise.

weiter lesen

Teekännchen, Emaillemalerei, China, 19. Jh. Teekännchen - Qing Dynastie

5 Tipps, wie Sie beim Kunstkauf Enttäuschungen vermeiden können

Gute und wertbeständige Kunst zu finden erfordert von Ihnen ein ganz besonderes Gespür für Farben, Formen und Qualität oder einen Galerist / Kunsthändler, der Sie mit Fachkompetenz und ehrlich berät. Und natürlich ist es  von Vorteil, wenn Sie über Ihr Sammelgebiet gut Bescheid wissen.

Gespür für Farben, Formen und Qualität sind manchmal (sehr selten)  Geschenke  des Himmels, sicherer erwirbt man sich diese Talente durch (langjährige) Betrachtung guter Objekte in Museen und Ausstellungen. Manchmal ist es ratsam sich vor dem Erwerb eines Kunstwerkes zusätzlich Rat bei  einer Fachperson zu holen. Wenn Sie folgende Tipps beachten, können Sie gute Kunst preiswert erwerben und sich möglicherweise Enttäuschungen ersparen.

weiter lesen

Bronzestatuette nach einer Figur von Rodin. Im Web als Bronze von Rodin angeboten. 

Schweizer Keramik hat hohes Potential

Noch ist die Sammlergemeinde für Schweizer Keramik klein. Genauer gesagt, noch haben wenige die Schweizer Keramik des 20. Jahrhunderts als Sammlungsgebiet entdeckt. Die Gründe dafür sind nicht bei der Qualität der Keramikobjekte zu suchen, sondern liegen in der Geschichte der Schweizer Keramikforschung und dem Selbstverständnis des Berufsverbandes der Keramiker begründet.

weiter lesen

Sammelleidenschaft - Wertsteigerung

Das Sammeln von Antiquitäten und Designerobjekten  ist eine Leidenschaft. Die Freunde an schönen Dingen ist Antrieb und Motivation. Doch lohnen sich die Investitionen?

Langfristig betrachtet legte der Premiumbereich in der Vergangenheit immer zu.. (Trendforscher David Bosshart)

  • einen Kauf aus reinem Investoren-Kalkül kann ich niemandem empfehlen
  • die Freude am schönen Objekt und die Leidenschaft für die Ästhetik sollten kaufentscheidend sein
  • Dies obwohl das Interesse an qualitativ hochwertigen Objekten nie abgenommen hat.

weiter lesen