Copyriht - bitte beachten

Sie dürfen die Informationen dieses Verzeichnisses für private Zwecke frei nutzen.

Wenn Sie einzelne Informationen dieses Verzeichnisses geschäftlich, im WWW oder für Print-Publikationen verwenden möchten, beachten Sie bitte die Copyriht-Bedingungen.

Rheinfelden

Der Betrieb in Rheinfelden existiert seit 1786, unter der Leitung wechselnder Familien.

  • 1977 erwarb Julius Kuster das Unternehmen von Arnold Zahner.
  • um 2000 wird der Betrieb von seinem Sohn Bruno und dessen Ehefrau Ariane geführt.
  • 2017 (18. August) der Betrieb wird von der Firma KuhnRikon übernommen. (Neue Fricktaler Zeitung, 29.06.2017)

Keramik Signatur rheinfelden schweiz Keramik Signatur rheinfelden schweiz Keramik Signatur rheinfelden schweiz
Handsignatur der Keramikmalerinnen Handsignatur der Keramikmalerinnen Handsignatur der Keramikmalerinnen
Keramik Signatur rheinfelden schweiz  Keramik Signatur rheinfelden schweiz
Fabrikmarke, seit ca 2000 

Signatur von Julius Kuster`

Wellenlinien + Quadrat = Rheinfelden

K = Kuster 

 

Schälchen (verkauft)

Kleines Schälchen mit für Rheinfelden typischer Engobedekoration. Höhe: 4.5 cm Durchmesser: 12 - 13 cm.

Guter Zustand.

Rheinfelder Bauernkeramik, Schälchen mit Knabe Rheinfelder Bauernkeramik, Schälchen mit Knabe Rheinfelder Bauernkeramik, Schälchen mit Knabe

Schnaps-Kännchen, Rheinfelden, um 1970 (verkauft)

Gebauchtes Schnaps-Krüglein (Kännchen) mit langem, schlankem Hals, zierlichem Ausguss und Bandhenkel. Auf dem Kännchen-Körper, sorgfältig gemaltes Mädchen. Auf der Unterseite bezeichnet.

Höhe: 19 cm

     

Schale - Studiokeramik - nicht identifizierter Keramiker für Rheinfelden (verkauft)

Sehr schöne und kunstvoll modellierte Steinzeugschale. Auf der Unterseite signiert: Rh für Rheinfelden und nicht aufgelöste Keramikersignatur.

Durchmesser 28.5 cm    Höhe 4.5 cm